Musik.Grenzenlos

Im Jahr 2016 öffnet der Kulturraum Alte Kirche seine Tore für Musik fremder Kulturen. Neben musikalischen Impressionen der Roma werden auch jiddische und orientalische Klänge zu hören sein. Außerdem erwartet die Zuhörer Musik eines umherziehenden Renaissancefürsten sowie „Türkische Musik" durch die Brille der Wiener Klassik gesehen. Spannende Begegnungen von Morgenland und Abendland werden das heurige Kulturjahr abschließen.

 

Möge die Musik Grenzen überwinden und Völker verbinden. Wir versuchen Joseph Haydn nachzuempfinden, der meinte:

 

 "Meine Sprache versteht man durch die ganze Welt!" 

 

  

 

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtgemeinde Marchtrenk und des Katholisches Bildungswerks Marchtrenk.

Kulturraum Alte Kirche Marchtrenk | Alte Pfarrkirche Marchtrenk | Welser Straße 15 | 4614 Marchtrenk